Unsere Konzeptionen

Konzeptionen unserer Kindertagesstätte

Als Katholische Kindertagesstätte richten wir unsere pädagogische Arbeit an den Vorgaben des Kinderbildungsgesetztes NRW (Kibiz) und der Bildungsvereinbarung NRW aus.

Konzeption der Kita: Konzeption_LayOut1_8.16

Bildungskonzeption der Kita: Bildungskonzeption Textversion Stand 24.6.2015

Konzeption und Bildungskonzeption wurden überarbeitet und im März 2015 freigegeben.

Zur Umsetzung unseres pädagogischen Auftrages haben wir zudem verschiedene Teil-Konzeptionen entwickelt, die bestimmte, wichtige pädagogische Teilbereiche konkretisieren:

Konzeption zur Gestaltung des Übergangs Kindergarten-Schule: Konzept Überg KiGa-Schule 29.9.2015

weitere Teilkonzeptionen (U 3-Pädagogik, Sprachbildung und -förderung, Integrative Arbeit) befinden sich derzeit in der Überarbeitung.

Die Ausführungen unseres Qualitätsmanagementsystem (KTK-Gütesiegel) ergänzen und präzisieren unsere Konzeptionen. Die Dokumente des KTK-Gütesiegels befinden sich in der Kita.

 

Konzeption unseres Familienzentrums

Als Familienzentrum sind wir eine wichtige Anlaufstelle für Familien und alle Menschen, die mit Kindern leben. Das Familienzentrum ist Knotenpunkt in einem Netzwerk, das Kinder individuell fördert und Familien umfassend berät und unterstützt. Die Aufgaben der Kindertageseinrichtung, Bildung, Erziehung und Betreuung der Kinder soll im Familienzentrum durch Angebote der Beratung und Hilfe für Familien ergänzt werden.

Konzeption unseres Familienzentrums: 8.1. Konzeption Familienzentrum Stand 3.2015

 

Bei Fragen und Anregungen zu unseren Konzeptionen sprechen Sie uns bitte an.